Abnehmen mit Schokolade: Geht das?

Wer erfolgreich abnehmen will, muss vor allem auf eines verzichten: Naschereien und natürlich Schokolade. Das ist ein weit verbreiteter Glaube und in gewisser Weise ist daran auch etwas dran. Die Leckerei enthält nämlich einiges an Zucker. Doch durch enthaltenen Kakao befinden sich auch besondere Antioxidantien in der Schokolade. Deshalb gute Nachrichten für alle Naschkatzen: Abnehmen mit Schokolade ist durchaus möglich. Warum die süße Versuchung sogar gut für uns und unseren Körper sein kann und auf welche Dinge man dabei Acht geben sollte, verraten wir.

Frau mit einer Tafel Schokolade fragt sich, ob Abnehmen mit Schokolade möglich ist

Schokolade im BodyChange-Shop >>

Ob zu Weihnachten oder Ostern, bei Liebeskummer, beim Filmeabend oder zwischendurch zum Kaffee: Schokolade naschen ist eine der leckersten Verlockungen, die wir kennen. In Deutschland naschen wir pro Kopf rund 11,6 Kilogramm im Jahr. Und das aus gutem Grund. Im Zucker ist der so genannte Botenstoff Serotonin enthalten. Er sorgt dafür, dass sich unsere Stimmung hebt. Und auch das enthaltene Fett sorgt als Energieträger für bessere Laune. Zwar ist Zucker einer der Dickmacher Nummer 1. Dennoch ist es möglich, mit Schokolade Gewicht zu verlieren. Zu verdanken haben wir das dem enthaltenen Kakao. Denn wie US-amerikanische Forscher herausgefunden haben, enthält Kakao jede Menge Antioxidantien – und zwar mehr, als die meisten Früchte. Vor allem der Gehalt an Flavanolen und Polyphenolen, besonderen Arten von Antioxidantien, ist im Kakao beachtlich. Eben diese Flavanolen sind es laut der Studie auch, die Übergewicht und Diabetes vorbeugen.

Abnehmen mit Schokolade: Auf diese Sorten sollte man setzen

Allerdings gilt das nicht für alle Sorten. Besonders reich an Flavonalen ist beispielsweise dunkle Schokolade und Kakaopulver. Ideal ist es also, auf Schokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaoanteil zu setzen. Vollmilchschokolade ist hingegen sehr fetthaltig, besitzt nur einen geringen Anteil an Kakao und ist somit auch arm an gesunden Antioxidantien. Gleiches gilt im Übrigen für eine Tasse heiße Schokolade. Denn der Instantkakao aus dem Supermarkt ist stark industriell verarbeitet. Und wie bei allen Genussmitteln gilt auch hier: Die Dosis macht das Gift. Wer sich täglich eine Tafel der Süßigkeit gönnt, hat über kurz oder lang mit Fettpölsterchen zu kämpfen. 

Wie schon erwähnt, ist Schokolade zudem zuckerhaltig. Das gilt für allem für solche Sorten, die nur einen geringen Kakaoanteil aufweisen. Zucker ist zwar ein wichtiger Energieträger, doch der Körper kann Zuckermoleküle quasi selbst herstellen. Als Rohstoff dienen ihm dafür Kohlenhydrate, die wir mit unserer täglichen Ernährung aufnehmen. Führen wir uns nun beispielsweise durch Schokolade einen Überschuss an Zucker zu, lagert der Körper den unverbrauchten Zucker ein – und zwar in Fett.

Auf schokoladige Alternativprodukte setzen

Bleibt das Thema Abnehmen mit Schokolade also doch ein Wunschtraum? Nicht unbedingt. Denn zum Glück gibt es mittlerweile zahlreiche köstliche Alternativprodukte – darunter Schokolade – die anstatt von Zucker Xylit enthalten. Xylit – auch bekannt als Birkenzucker – ist eine natürliche Süßungsalternative, die in Aussehen und Geschmack dem herkömmlichen Haushaltszucker nahezu identisch ist, aber einen niedrigeren glykämischen Index hat. Sprich: Der Insulinspiegel bleibt nach dem Verzehr stabil. Heißhunger wird so vermieden. Und das Beste: Im BodyChange-Shop gibt es eine kunterbunte Auswahl an süßen Lebensmitteln, die abnehmwillige Naschkatzen reuelos genießen können.

Mit BodyChange jederzeit Schokolade genießen!

Da gäbe es beispielsweise unsere Clean Snack Riegel. Sie gibt es in den Geschmacksrichtungen Choco, Berry oder Cocos. Sie sind reich an Nüssen und anderen natürlichen Zutaten und kommen ganz ohne Zucker aus. Süß schmecken sie dennoch – dank enthaltenem Xylit. Und vor allem im Clean Snack Riegel Choco ist jede Menge hochwertiger Kakao enthalten. Die Antioxidantien lassen grüßen!

Wer schon gerne schokoladig-süß in den Tag startet, der wird die Müslimischung Schoko-Nuss lieben. Schmackhafte, knackige Nüsse treffen hier auf proteinreiche Kerne, reines Kakaopulver, exotische Kokosnuss und Xylit. Ebenfalls eine tolle Frühstücksidee ist unser Coconut Porridge mit Schokolade: Die einzigartige Kombination aus zarten Kokosraspeln, ganzen Nüssen und schokoladigem Kakaopulver macht einfach glücklich!

BodyChange Kuchenbackmischung Schoko-Muffins

Schokolade und süße Snacks entdecken >>

Wer wiederum auf sein Stück Sonntagskuchen nicht verzichten möchte, sollte unbedingt einmal unsere Kuchenbackmischung Schoko ausprobieren: Die enthält nämlich stolze 21% reinen Kakao. Und das Beste: Für diesen fluffigen Kuchen muss man kein Meisterbäcker sein. Die Zubereitung ist denkbar einfach.

Kurzum: Bei BodyChange muss man nicht verzichten! Dieser Grundsatz trifft nicht nur auf die leckeren Produkte im Shop zu, sondern ganz allgemein auf die von Experten entwickelte Ernährungsweise. Denn die 1on1-Coachings von BodyChange sehen einmal die Woche einen CheatDay vor. Das bedeutet: An sechs Tagen essen sich die Teilnehmer an den leckeren und einfachen Rezepten und den leckeren BodyChange Produkten satt. Am siebten Tag, dem CheatDay, der frei gewählt werden kann, kann genossen werden, wonach einem der Sinn steht. Dann kann auch zur zuckerhaltigen Vollmilchschokolade oder Nougat ohne Reue gegriffen werden.