Grüner Spargel mit Senfsoße

Spargelzeit – ein Highlight für alle Genießer und Feinschmecker. Spargel ist ein unglaublich vielfältiges Gemüse. Egal ob gegart, im Ofen gebacken, warm oder kalt – Spargel passt perfekt in Eintöpfe, Gemüsepfannen, Risotto oder Pasta und verwandelt jedes Gericht im Handumdrehen in eine echte Delikatesse. Zudem gilt es auch als uralte Heilpflanze. Kein Wunder also, dass das Gemüse so beliebt ist. Wie wäre es also heute mal mit einem leichten Rezept für warme Sommerabende? Egal ob als Hauptspeise oder Beilage, grüner Spargel mit Senfsoße macht in jedem Fall eine gute Figur.

Grüner Spargel mit Kräuter-Senfsoße

Mehr über BodyChange erfahren >>

Grüner Spargel mit Senfsoße: Das Rezept

Zutaten:

  • 750 g grüner Spargel
  • 1 TL Butter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Bund Estragon
  • ½ Bund Dill
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen
  • 1 EL Butter

Zubereitung:

  1. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
  2. Für die Soße die Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.
  3. Kräuter, Frühlingszwiebel, Essig, Öl und Senf mit dem Pürierstab kräftig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Butter in einer Pfanne erwärmen und den Spargel darin anbraten.
  5. Den Spargel mit der Dijon-Kräuter-Soße anrichten.