BodyChanger helfen! Kleider spenden für FairWertung

—- Aktion beendet —-

Was ist die Aktion „BodyChanger helfen!“

Jeder von uns kennt das Gefühl, viele alte Klamotten im Kleiderschrank zu haben, die man seit Ewigkeiten nicht mehr anzieht. Vor allem Teilnehmer, die mit BodyChange eine körperliche Veränderung erfahren haben, wissen oft nicht, was sie mit der alten Kleidung tun sollen.

Gemeinsam mit unserem Partner FairWertung haben wir deshalb die Aktion „BodyChanger helfen!“ ins Leben gerufen. Ab jetzt musst du deine alten Lieblingsstücke nicht mehr wegwerfen, sondern kannst damit sogar gute Zwecke unterstützen. So können wir die Welt gemeinsam ein bisschen besser machen!

logoFairwertungFairWertung ist die Dachorganisation von über 110 gemeinnützigen Altkleidersammlern. FairWertung angeschlossene Organisationen sammeln immer für den guten Zweck oder soziale Projekte! Und nicht nur das: FairWertung hat Standards entwickelt, die sicherstellen, dass mit Deinen aussortierten Klamotten verantwortlich umgegangen wird, indem FairWertung die weitere Verwertung kontrolliert. Weitere Informationen zu FairWertung findest Du unter: www.fairwertung.de

Was kann ich tun, um als BodyChanger zu helfen?

Um die Kleider-Sammel-Aktion „BodyChanger helfen!“ zu unterstützen, musst du nicht unbedingt ein Bodychanger sein. Du brauchst nur vier einfachen Schitten folgen, um jemand anderem eine Freude mit deiner alten Kleidung zu bereiten.

Schritt 1: Kleidung aussortieren!

Du hast so viele Kleider im Kleiderschrank, die du schon ewig nicht mehr anziehst, weil sie zu alt, nicht mehr modisch, zu klein oder nach BodyChange zu groß sind! – Dann sortiere die besten Stücke aus und packe sie in einen Karton ein!

Schritt 2: Kleidung einpacken und den Karton mit dem Stichwort „Bodychanger helfen!“ beschriften!

In das Paket kannst du gut erhaltene  Kleidung, Wäsche, Hüte & Mützen, Schals, Schuhe, Baby-Kleidung, Wolldecken, Bettwäsche, Gardinen, Tischdecken und Plüschtiere einpacken. Die Klamotten sollten sauber und gut verpackt sein. Schuhe bitte paarweise zusammenbinden.

Nicht in das Paket gehören dagegen nasse, stark verschmutzte, sehr alte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte. Es ist ökologischer, solche Dinge direkt in den Hausmüll bzw. in die Wertstoffsammlung zu geben.

Übrigens: Gemeinsam helfen macht noch mehr Spaß! Frag in deiner Familie oder deinem Freundeskreis nach gut erhaltener Kleidung und packt gemeinsam ein großes Paket!

Nachdem du die Kleidung, die du spenden möchtest, in einen Karton eingepackt hast, beschrifte bitte den Karton noch mit dem Stichwort „BodyChanger helfen!“, damit die zuständige Organisation weiß, welche Aktion mit deiner Kleiderspende unterstützt wird.

Schritt 3: Entscheide dich, für welchen Zweck du deine Kleidung spenden möchtest!

Drei FairWertung angeschlossene gemeinnützige Organisationen können durch die Aktion „Bodychanger helfen!“ unterstützt werden: Aktion Hoffnung Augsburg, Brockensammlung Bethel und Deutsche Kleiderstiftung.

Diese Organisationen haben unterschiedliche Schwerpunke. Es bleibt dir frei zu entscheiden, welche sozialen Projekte du unterstützen möchtest.

A. Möchtest du Bildungsprojekte in Afrika, Südamerika, Asien und Osteuropa unterstützen? – Dann sende deine Kleiderspende an aktion hoffnung.

aktion hoffnung logoaktion hoffnung finanziert mit den Erlösen aus den Spenden Bildungsprojekte in Afrika, Südamerika, Asien und Osteuropa. Es gibt aber auch direkte materielle Unterstützung: die Caritas in Blaj, Rümänien, finanziert mit gespendeter Kleidung der aktion hoffnung soziale Arbeit vor Ort. So werden z.B. in einer Kindertagesstätte Kinder aus sozial benachteiligten Familien gefördert und Menschen mit Handicap werden mit gezielten Beschäftigungsmaßnahmen in den Alltag integriert. Weitere Informationen unter www.aktion-hoffnung.de

B. Möchtest du, dass deine Kleidung in lokalen Secondhand-Läden verkauft oder an Bedürftige in Deutschland günstig weiter gegeben werden?! – Dann unterstütze die Brockensammlung Bethel!

Brockensammlung BethelDie Brockensammlung Bethel sortiert die Paketspenden vor Ort. Gut erhaltene Bekleidungsstücke und Schuhe werden in einem der drei Secondhand Läden verkauft oder an Bedürftige günstig weiter gegeben. Die Erlöse gehen an die Stiftung Bethel, um damit deren vielfältigen  Aufgaben zu unterstützen. Bethel setzt sich in vielen Regionen Deutschlands für benachteiligte, kranke, alte und behinderte Menschen ein. Dazu unterhält Bethel bundesweit Wohnheime und Kliniken, Hospize, Werkstätten,  Schulen, Betriebe und ambulante Dienste. Weitere Informationen unter: www.bethel.de

C. Möchtest du, dass deine Kleidung an die humanitäre Hilfe gehen? Dann sende dein Paket an die Deutsche Kleiderstiftung!

Die Deutsche Kleiderstiftung sortiertDeutsche kleiderstiftung die Textilien für humanitäre Hilfe. Die Ware geht als kostenlose Hilfslieferung zu Kooperationspartnern in Deutschland, Europa und Übersee. Jährlich werden so etwa 200.000 kg in nationalen und internationalen Projekten verteilt. Der Rest wird zur Finanzierung der Arbeit unter Einhaltung der ethischen Standards von FairWertung e.V. verkauft. Weitere Informationen findest Du unter www.kleiderstiftung.de

Schritt 4: Schicke dein Paket an eine der drei Organisationen!

Du hast dich entschieden, welche Projekte du unterstützen möchtest?  – Dann sende dein Paket an die entsprechende Organisation. Hier die Adressen:

A. Aktion Hoffnung Augsburg

Das Paket ausreichend frankieren und per DHL oder Hermes an folgende Adresse senden:
Eine-Welt-Zentrum Ettringen
Stichwort: BodyChanger helfen!
Rechbergerstr. 12
D-86833 Ettringen

B. Brockensammlung Bethel

Das Paket ausreichend frankieren und per DHL oder Hermes an folgende Adresse senden:
Stiftung Bethel – Kleidersammlung
Stichwort: BodyChanger helfen!
Saronweg 10
33617 Bielefeld

C. Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg

Einfach Paketlabel auf www.kleiderstiftung.de ausfüllen, ausdrucken und das Paket kostenlos bei Post/DHL oder einem Hermes-Shop abgeben. Bitte setze auch das Häckchen im Online-Formular, damit die Kleiderstiftung erkennt, dass du ein BodyChanger bist!

Wir freuen uns auf deine Kleiderspende!

Wir schaffen es, gemeinsam die Welt ein bisschen besser zu machen!