5 effiziente Sport -Tipps für den Herbst

Fit und schlank werden bei Wind und Wetter!

Wenn die Tage wieder kürzer werden, sinkt bei vielen die Lust auf Sport und Bewegung. Kein Wunder: Abends im Dunkeln die Laufschuhe zu schnüren oder die Tasche fürs Fitnesscenter zu packen macht nicht gerade Laune. Dies führt dazu, dass viele, die im Sommer noch sehr aktiv waren, sich im Herbst mit Chips und Softdrinks auf die Couch zurückziehen, und sich weniger Gedanken um einen gesunden Lifestyle und ihre schlanke Linie machen. Dabei lässt sich der Herbst wunderbar für ein Workout-Programm nutzen!

Wir haben deshalb 5 effiziente Tipps für dich, die dich auch in der kalten Jahreszeit deinem Ziel Wunschfigur näher bringen. Perfekt also für alle, die trotz Herbst-Blues dieses Jahr auf den Winterspeck verzichten wollen und fit in die neue Saison kommen wollen!

Sport im Herbst

Tipp #1: Neues ausprobieren!

Für uns ist Herbst eine vom Wandel geprägte Jahreszeit, die ideal für einen Neubeginn ist. Du kannst diese zum Anlass nehmen und mit etwas Neuen beginnen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem funktionellen Kettlebell-Training im Freien oder ganz bequem Zuhause? Schon probiert?

Dieses kleine Trainingsgerät intensiviert dein Workout und lässt die überschüssigen Pfunde bei einem regelmäßigen Workout verschwinden. Damit kannst du deinem persönlichen Wunschgewicht näher kommen und es lässt sich ebenso wunderbar mit anderen herbstlichen Draußen-Aktivitäten kombinieren. Wer sich in der herbstlichen Jahreszeit ausreichend bewegt, trifft die beste Vorsorge, um fit und aktiv in die Wintersaison zu starten und den Winter vor allem ohne Erkältung oder Grippe zu überstehen. Sport im Herbst macht Spaß, hält schlank und auch gesund!

Mehr über BodyChange erfahren >>

Tipp: Das kleine Trainingsgerät in verschiedenen Gewichtsklassen ist auch im BodyChange Shop erhältlich.

Sport im Herbst Kettlebell

Tipp #2: Gut aufwärmen!

Ein kleines Aufwärmprogramm ist natürlich immer eine gute Idee. Beim Sport im Herbst darf es ruhig etwas länger ausfallen. Durch die kühleren Temperaturen braucht der Körper einfach mehr Zeit, um warm zu werden. So kann Verspannungen oder gar Zerrungen effektiv vorgebeugt werden. Danach kannst du einen Cool-Down mit Stretching einplanen, um deinen Körper in den gewünschten Entspannungsmodus zu bringen.

Tipp: Lieber nicht zu lange im Kalten bleiben und stattdessen nach dem Sport im Herbst schnell ins Warme wechseln und einen schönen heißen Tee genießen!

Stretching im Herbst

Tipp #3: Ausreichend trinken!

Auch in den kühlen Tagen muss dein Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden. Trinken ist bei Kälte genauso wichtig wie bei Hitze. Bei Nässe und Kälte kommt zusätzlich dazu, dass unser Körper besonders anfällig für Krankheiten ist. Mit stillem Wasser oder wohltuendem warmen Tee nach dem Training sorgst du für die nötige Flüssigkeitszufuhr.

Tipp: Wasser trinken, hält länger satt, hält die Zellen gesund und macht schlank.

Sport im Herbst ausreichend Trinken

Tipp #4: Ernährung nach dem Sport

Auch nach dem Sport im Herbst solltest du idealerweise einen Snack aus Obst und Milchprodukten zu dir nehmen. Ein leckerer Protein-Shake ist genau das Richtige! 

Achte also stets auf die richtige Versorgung, sonst bedient sich dein Körper an den Energiereserven, die ihm zur Verfügung stehen und dabei greift er auf das Proteindepot der Muskulatur zu. Eiweißreiche Ernährung hilft beim Aufbau der Muskulatur, fördert den Fettabbau und stärkt zudem – vor allem jetzt in der kalten Herbstzeit – dein Immunsystem.

Jetzt mit BodyChange starten! >>

Sport im Herbst Ernährung

Tipp #5: Einfach zu Hause trainieren!

Immer noch nicht überzeugt? Wenn du bei Schmuddelwetter partout nicht nach draußen willst, ist das vollkommen in Ordnung. Denn es müssen nicht immer Outdoor-Herausforderungen sein – auch im heimischen Wohnzimmer kann der Körper umfassend und optimal trainiert werden. Funktionelles Ganzkörper-Workout kann man ganz bequem Zuhause ausüben. Bei einem Online-Coaching kannst du dich für die Erreichung deiner Ziele vom Abnehm-Coach motivieren lassen. Bei BodyChange ist dein Trainer dein persönlicher Begleiter. Mit kurzen und knackigen Workouts sowie zahlreichen Ernährungstipps verhilft er dir zu einer Top-Figur!

Sport im Herbst BodyChange Workout